Deine Ausbildung zur Nageldesignerin

Bei Akzéntz Schweiz Naildesign Fachschule in Zug hast Du die Möglichkeit, Dich zu einer professionellen Naildesignerin ausbilden zu lassen. Egal, ob Du eine Ausbildung mit der Geltechnik, Polygeltechnik oder Gellacktechnik erlernen möchtest, bei uns findest Du die passende Ausbildung. Je nach Kurswahl dauert ein Kurs zwischen 2 und 8 Monaten. Wenn Du also beispielsweise einen Grundkurs von 5 Tagen besuchst, musst Du mit bis zu 2.5 Monaten rechnen, bis Du diesen fertig absolviert habst, da die 5 Tage nicht hintereinander stattfinden, und Du so zu Hause oder in Deinem Studio immer wieder Zeit hast, um zu üben. Bei Kursen von mehr als 5 Tagen musst Du mit mehr als 2 Monaten Ausbildungsdauer rechnen. Die Kurse finden entweder am Samstag oder Sonntag statt. 

Wir arbeiten mit den hochwertigen Produkten von Akzéntz Professional. Alle Akzéntz Produkte sind säurefrei, tierversuchsfrei, geruchlos, vegan, sowie frei von den 5 am meisten in Nagelkosmetik Produkten verwendeten Inhaltsstoffen wie DBP, Toluene, Formaldehyde, Formaldehyde Resin und Camphor, welche allergische Reaktionen hervorrufen können. Es wird empfohlen, ein Starterset kaufen, obwohl dies freiwillig ist. Im Starterset sind alle Produkte enthalten, die Du benötigst, um Deinen Arbeitsplatz einzurichten, und Du erhältst auf das Starterset 10% Rabatt, sowie auch auf eine weitere Folgebestellung. Je länger Du zuwartest, ohne Material zu haben, mit dem Du üben kannst, umso schneller geht das Erlernte vergessen. Ich berate Dich gerne beim Kauf eines Startersets, und Du kannst ohne Probleme den 1. Kurstag abwarten, und Deine gewünschten Farbgels erst dann bestellen, wenn Du im Schulungsraum die Farben live angeschaut und Dir Deine Favoriten notiert hast. Die Startersets sind ausserdem auch abänderbar. Falls Du beispielsweise bereits im Besitze eines Fräsergerätes oder Lampen bist, dann können wir diese problemlos weglassen. Ich lege Dir jedoch ans Herz, dass wenn Du Dich für eine Ausbildung bei Akzéntz Schweiz entscheidest, dass es Sinn macht, danach auch wenigstens zu einem Teil mit Akzéntz Produkten zu arbeiten. Ich kann Dir keine gleichwertigen Ergebnisse mit anderen Gels garantieren, respektive, dass Du damit nachher die gleich guten Resultate und Haftung erzielst, wie mit den Akzéntz Gels. Akzéntz ist eine international bekannte, hochwertige Marke. Deine Kundin findet es bestimmt auch merkwürdig, wenn Du in Deinem Studio Akzéntz Zertifikate hängen hast, dann jedoch eine andere Marke verwendest. Bei vielen Kundinnen kommt dies dann so rüber, als würdest Du bei der Qualität an hochwertigen Produkten sparen wollen. Ich hoffe, Du verstehst meinen Standpunkt. :-)